Illustration

22. Juli 2013 - Rund um das Thema Rückenbeschwerden – Ein Abend für all Ihre Fragen – Entstehungsmechanismen, Behandlungsansätze und wie Sie selbst aktiv zur Verbesserung beitragen können!

am 22. Juli 2013 von 20:10 Uhr bis ca. 21:10 Uhr. 

Durch die Demonstration von Bewegungsanalysen und Biofeedbackverfahren werden im Vortrag funktionelle Zusammenhänge erklärt und spezifische Therapien und Trainingsformen vorgestellt.

Um Anmeldung unter 08102 – 77 38 74 wird gebeten. 

Referent: Jacqueline Förtsch – staatlich geprüfte Physiotherapeutin


Frau Förtsch bereichert unser Team mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem Fachwissen seit 2008.
In folgenden Bereichen hat sie sich mit Zertifikatsabschluss erfolgreich weiterqualifiziert:

• Lymphdrainage – 2004
• Manuelle Therapie – 2006
• KGG- Med. Trainingstherapie – 2006
• KG neuro PNF – 2008
• Kiefergelenkstherapie
• Atlastherapie
• Beckenbodentraining – Tanzberger Konzept
• Dorn / Breuß
• Kinesiotaping
• Pilatestrainerin (anerkannt bei den ges. Krankenkassen)